tré

Bernhard Bamert:

trombone, composition

Thomas Lüthi:

tenor saxophone, composition

Lukas Mantel:

drums, composition

 

 

 

 

 

www.tremusic.ch

Tré besteht schon seit 17 Jahren und ist durch zahlreichen Auftritten im In- und Ausland definitiv zu einer festen Grösse der Schweizer Jazz-Szene geworden. In ihrer neuen Produktion unterstreicht sie ihren eigenständigen, markanten Stil mit den berüchtigten Illustrationen des zürcher Posaunisten Bernhard Bamert. Die Spechtfee richtet sich daher sowohl an musikalisch wie auch an graphisch interessierte Menschen.Inspiriert vom rumänischen Volksmärchen der Spechtfee und der Skorpionhexe, einer Geschichte über die Jugend ohne Alter und das Leben ohne Tod, entsteht ein Gesamtkunstwerk in Form einer Vinyl – LP, in dem Musik und Illustration zu einer stimmigen Einheit verschmelzen. Ein junger, argloser Held, welcher dank seinen Heldentaten die ewige Jugend erreicht und diese dann aufgrund seiner allzu menschlichen Züge verspielt und ein jähes, ruhmloses Ende findet. Eine Parabel auf alles menschliche Streben, jedoch ohne moralischem Hinterbau.Diskographie